Herzlich Willkommen

…bei foodXML, dem universellen Austauschformat für Produktspezifikationen von Lebensmitteln

Wer Lebensmittel weiter verarbeitet, sei es in Industrie oder Handwerk, benötigt Produktspezifikationen seiner Rohstoffe. Diese liefern Angaben zu kennzeichnungspflichtigen Zusatzstoffen, Nährwerten, Allergenen und weitere Informationen. Bis dato wurden Produktspezifikationen meistens als pdf-Datei erstellt. Nachteil: Zur Verarbeitung in der eigenen EDV müssen alle Angaben manuell abgetippt werden.

Um Ihnen als Hersteller oder Verarbeiter von Lebensmitteln das Leben zu erleichtern, haben wir „foodXML“ ins Leben gerufen. Dieses Austauschformat ist maschinenlesbar und lässt sich somit ganz von selbst von Ihrem Computer verarbeiten. Als Basis dient die Auszeichnungssprache XML, welche als Standard zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten in Form von Textdaten für den plattformunabhängigen Austausch von Daten zwischen Computersystemen eingesetzt wird.

Auf diesen Seiten erläutern wir Ihnen, was es mit dem universellen Austauschformat auf sich hat und wie Sie es zur Optimierung Ihres Datenflusses sinnvoll einsetzen können.